Datenbank als mediale Praxis

Datenbank_klein_FarbeBand 17:

Stefan Böhme, Rolf F. Nohr, Serjoscha Wiemer (Hg.) Sortieren, Sammeln, Suchen, Spielen. Die Datenbank als mediale Praxis

Die Datenbank – sie ist aus unserer modernen technisierten Gesellschaft nicht mehr wegzudenken, und verändert so unterschiedliche Lebensbereiche wie die Wissensbeschaffung, diverse Bereiche der Wirtschaft von der Logistik bis zum Personalwesen, biotechnologische Forschung aber auch die Partnersuche, die fiskalische Profilbildung, unser Freizeitverhalten und vieles mehr. Dieser Sammelband widmet sich der Datenbank im Hinblick auf die Frage nach ihrer Signifikanz für eine durch digitale Technologien und ludische Praxen geprägten Medienkultur. Sortieren, Sammeln, Suchen und Spielen werden dabei als zentrale Bereiche medialer Praxen begriffen, die sich auf Datenbanken rückbeziehen lassen und spezifisch durch diese informiert werden.

2012, 352 S., 29.90 EUR, br., ISBN 978-3-643-11728-1

Download des Inhaltsverzeichnisses und der Einleitung von »Sortieren, Sammeln, Suchen, Spielen. Die Datenbank als mediale Praxis«

Rezensionen